Die Anlagen

EcoraGroup Anlagen

ECO.RA.V. Anlagen gehören zu dem operativen Teil des EcoraGroup Unternehmens in Longarone und befinden sich im dem Industriebetrieb von Villanova und zwar in den Plattformen 17c und 18.

Die verfügbaren Anlagen sind:

  • PHYSIKALISCH – CHEMISCHE WASSERAUFBEREITUNGSANLAGEN, ÖLENTFERNER UND SCHLAMMBEHANDLUNGSANLAGEN;
  • DESTILLATIONSANLAGEN FÜR DIE PRODUKTION VON LÖSUNGSMITTELN ODER GEMISCHEN, DIE SPÄTER FÜR DIE ENERGIERÜCKGEWINNUNG DIENEN WERDEN;
  • TROCKENANLAGEN FÜR DIE EXTRAKTION VON LÖSUNGSMITTELN AUS VORHERIGEN BEARBEITUNGSRÜCKSTÄNDEN;
  • REKTIFIZIERANLAGEN FÜR DIE WIEDERAUFBEREITUNG VON LÖSUNGSMITTELN UND FÜR DIE MPS PRODUKTION;
  • WASCHANLAGEN FÜR VERPACKUNGSREDUZIERUNG, REINIGUNG, AUSTROCKNUNG UND METALLWIEDERGEWINNUNG;
  • KLIMATISIERUNG – UND INERTISIERUNGSANLAGEN VON SCHLÄMMEN FÜR DIE BEARBEITUNG DER ORGANISCHEN UND ANORGANISCHEN SCHLÄMMEN. ES BESTEHT AUCH DIE MÖGLICHKEIT, WIEDER VERWENDBARE GEMISCHE ALS ALTERNATIVE ENERGIEQUELLE ZU PRODUZIEREN;
  • ANLAGEN FÜR EINE MENGEREDUKTION;
  • ABFALLSORTIERANLAGE;

Das Unternehmen für Abfallverwertung und Abfallentsorgung in Longarone verfügt auch über zehn Fertigungsstraßen für die Produktion und die Bearbeitung der Materialien.

Die Fertigungsstraßen der Gruppe Ecora teilen sich in zwei verschiedenen Gebieten und zwar:

| Plattform 17c | Plattform 18 |